Samstag, 19. August 2017

Hygg Hygg Hurra


Ich liebe Bücher und ich bin ein ausgesprochener Skandinavienfan. Deshalb musste das Buch von Helen Russell « Hygg Hygg Hurra « einfach mit. 





Vorweg gesagt, es ließ sich einfach so runterlesen, war wunderbar kurzweilig und dennoch sehr informativ. Eine wunderbare Urlaubslektüre.

Helen Russell, eine Londoner Journalistin zieht mit ihrem Mann zu Jahresbeginn nach Dänemark, weil dieser seinen neuen Job bei Lego antritt. Um einen Einstieg in das Leben in Dänemark zu finden, beschließt sie ihr persönliches Glücksprojekt zu starten.

“Mein grober Plan für das neue Jahr war, so schnell wie möglich zu verstehen, «mehr Yogamachen«,  «Stephen Hawking lesen « oder «drei Kilo abnehmen« gelautet. Für dieses Jahr hatte ich nur einen: «dänisch zu  leben«. Innerhalb der nächsten zwölf Monate würde ich alle Aspekte dieser Daseinsform erforschen, Experten verschiedener Bereiche befragen und sie durch Bitten, Drohungen und Bestechung dazu bringen, mir die Geheimnisse der viel gerühmten dänischen Zufriedenheit zu offenbaren und mir zu zeigen, wie die Dänen die Dinge angingen.“

Nach ihren Interviews, die sie führte bat sie die Interviewten, sich selbst auf einer Skala von 1 - 10 einzuschätzen, wie glücklich sie seien. Habt ihr euch dies schon mal gefragt? Ich würde mich bei einer 8 sehen. Liegt vielleicht daran, dass ich im Norden lebe, schon fast in Dänemark...

Also, wenn ihr schon immer wissen wolltet, wie die Dänen so leben, warum sie so leckeres Gebäck haben, wie die Dänen feiern (bei Konfirmationen und Abifeiern war ich schon dabei) und wie gemütlich sie das Essen mit Freunden zelebrieren, dann lest das Buch.

Und während ihr dies lest bin ich mit Amalie loves denmark auf der Formland und schaue für euch nach neuem dänischen Design und was Trend wird. Wenn ihr schon mal reinschnuppern wollt folgt mir auf Instagram  da berichte ich direkt.


                                                              Claudia

Kommentare:

  1. Hey, das ist ein toller Buchtipp! Ich glaube, ich werde es mir gleich zulegen und dann in fünf Wochen mitnehmen, wenn's endlich wieder in unser Lieblingsland geht.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    das Buch hatte ich auch schon in der Hand.Vielleicht kommt es beim nächsten Besuch in der Buchhandlung mit.Danke für's Erinnern.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen